Platz für Asyl

Die Diakonie Württemberg hat in Anbetracht der Europawahl 2019 eine Kampagne ins Leben gerufen, die „Platz für Asyl“ heißt. Die Kampagne macht sichtbar, dass hierzulande und in Europa Platz ist für Menschen, die vor Krieg, Verfolgung und Elend fliehen. Jeder Asylstuhl zeigt, wie groß das Engagement für Asyl in der Gesellschaft ist. Jeder Asylstuhl zeigt, dass Menschen bereit sind, Fremde aufzunehmen. Es sind viele, die sich für ein Zusammenleben in Vielfalt engagieren. Mit der Idee des „Asylstuhls“ wird Bezug auf eine historische Tradition in Württemberg aufmerksam gemacht.

Wir machen bei dieser Aktion mit, 12 Stühle sind im Entstehen. Sie werden an der Aktrion in Stuttgart teilnehmen: